AGBs

1.Allgemeines

Mit Vertragsabschluss gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Auftraggeber als angenommen. Diese Bedingungen gelten ebenfalls für alle nachfolgenden Verträge. Abweichende Vereinbarungen sind für Alena Beck (im Folgenden auch Beraterin genannt) nur verbindlich, wenn diese von ihr schriftlich bestätigt werden.

Die abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge, somit schuldet die Beraterin die Erbringung der vereinbarten Leistung, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges.

Die Beraterin erbringt ihre Dienstleistung auf Grundlage der Informationen, die der Auftraggeber zur Verfügung stellt. Er ist ebenfalls für deren Vollständigkeit und sachliche Richtigkeit verantwortlich.

2. Angebote und Leistungsbeschreibung

Der Umfang der Beratungsleistung wird individuell vereinbart. Bei feststehenden Beratungsangeboten gelten die auf der Website festgelegten Preise.

Darüber hinaus vereinbarte Beratungsleistungen, sowie die Durchführung von Vorträgen, Seminaren und Workshops (im Folgenden allgemein Vorträge genannt) sind freibleibend und werden mit dem jeweiligen Auftraggeber verhandelt.

Beratungstermine und Vorträge werden zwischen der Beraterin und dem Auftraggeber vereinbart. Die Beraterin schuldet die Erbringung der vereinbarten Dienstleistung und der Auftraggeber schuldet die Zahlung des Honorars.

Die Leistung wird vertraglich festgelegt und wird durch die Unterschriften der Beraterin und des Auftraggebers gültig.

Das Honorar ist sofort nach Zugang der Rechnung fällig.

3. Absage

Vereinbarte Termine, einschließlich dem kostenfreie Vorgespräch, sind verbindlich. Der Auftraggeber verpflichtet sich pünktlich zu dem Termin zu erscheinen oder telefonisch erreichbar zu sein, wenn es sich um eine telefonische Beratung handelt.

Eine Absage muss spätestens bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin erfolgen. Bei kurzfristigeren Absagen werden 50% des Honorars fällig.

Die Beraterin und der Auftraggeber sind berechtigt bei höherer Gewalt Termine auch kurzfristig zu verschieben. In diesem Fall muss eine umgehende Verständigung erfolgen und ein Ersatztermin vereinbart werden.

4. Copyright

Die von der Beraterin erstellten Unterlagen sind durch den Auftraggeber ausschließlich für private Zwecke zu verwenden.

Dem Auftraggeber ist es nicht gestattet die Unterlagen ohne Zustimmung der Beraterin zu reproduzieren oder in Auszügen zu nutzen.

5. Versicherungsschutz

Der Auftraggeber trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen. Die Ernährungsberatung ersetzt keine ärztliche Behandlung oder medizinische Betreuung. Die Beratungsleistung erfolgt nur bei stabiler physischer und psychischer Verfassung des Auftraggebers.

Die Beraterin ist nicht Veranstalterin von Vorträgen und somit unterliegen die Teilnehmer nicht ihrem Versicherungsschutz.

6. Haftung

Die Beratungsleistung erfolgt nach sorgfältiger Prüfung sämtlicher Informationen und wissenschaftlicher Grundlagen. Es handelt sich bei der Tätigkeit der Beraterin um eine reine Dienstleistung, die keinen Erfolg schuldet.

7. Schweigepflicht

Alena Beck verpflichtet sich auch nach Beendigung des Vertrages über persönliche und berufliche Angelegenheiten des Auftraggebers Stillschweigen zu wahren.

Die erhobenen Daten im Rahmen der Beratungstätigkeit werden nach dem Datenschutzgesetz verwahrt und sind Dritten ohne Zustimmung des Auftraggebers nicht zugänglich.

8. Mitwirkungspflicht

Alena Beck weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Ernährungsberatung immer der aktiven und selbstverantwortlichen Mitarbeit des Auftraggebers bedarf. Die Beraterin unterstützt und begleitet den Vorgang. Einen bestimmten Erfolg kann sie aber nicht garantieren. Der Auftraggeber sollte bereit und offen für Veränderungen sein, damit die Beratung ihren größtmöglichen Nutzen haben kann.

9. Abgrenzung zur Ernährungstherapie

Die Ernährungsberatung ersetzt keine medizinisch notwendige Ernährungstherapie. Sie richtet sich ausschließlich an gesunde Menschen oder aber an Kranke, die bereits ärztlich begleitet werden und zusätzliche Unterstützung im Alltag benötigen.

10. Schlussbestimmung

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz der Beraterin.

Als Ernährungsberaterin zeige ich Wege zu einer gesunden, schlanken Ernährung.

Ich bin Expertin für nachhaltige Strategien, die dem Jojo-Effekt keine Chance geben.